Was ist beim Kauf einer Alarmanlage zu beachten?

Es ist von Vorteil, bei der Installation der Alarmanlage mit kompetenten Sicherheitsfirmen zusammenzuarbeiten. Da die Installation ein mühsames und sensibles Thema ist, können Probleme auftreten, wie beispielsweise Fehlalarme bei Installationen, die nicht von einem Mitarbeiter des Sicherheitssystems durchgeführt werden, oder der Alarm ertönt nicht, wenn er ertönen sollte. Daher ist es immer sinnvoll, in Sachen Sicherheit nach Professionalität zu suchen.

1.Auswahl des passenden Alarmsystems: Kabelgebunden oder Funk?

Schlosserei Wien

Ob ein kabelgebundenes oder ein kabelloses Sicherheitssystem besser ist, hängt davon ab, was Sie von einem Sicherheitssystem erwarten. Kabelgebundene Alarmsysteme haben einen Vorteil in Bezug auf die Zuverlässigkeit, während drahtlose Systeme eine optimierte Installation bieten und an Orten verwendet werden können, an denen kabelgebundene Systeme dies nicht können.

Ein Funk-Alarmanlage kann kostengünstiger sein als kabelgebundene Systeme, da Sie Installations- und Wartungskosten sparen. Bei einem Stromausfall kann ein drahtloses System trotzdem funktionieren, da es über eine Backup-Batterie verfügt. Innenkameras, Außenkameras und Türklingeln können alle angeschlossen werden und profitieren von einem Heimsicherheitssystem.

2.Innen- und Außensirenenfunktion

Die intelligente Innensirene und die intelligente Innenkamera arbeiten zusammen, um Ihr Zuhause besonders sicher zu halten. Mithilfe der Gesichtserkennung sendet die Smarte Innenkamera eine Benachrichtigung an Ihr Smartphone, wenn sie einen Eindringling erkennt, während die Innensirene einen ohrenbetäubenden 110-Dezibel-Alarm auslöst.

3.Bewegungsmelderfunktion

Ein „Bewegungsmelder“ ist ein elektrisches Gerät, das einen Sensor verwendet, um Bewegungen in der Nähe zu erkennen. Ein solches Gerät wird häufig als Komponente eines Systems verwendet, das automatisch eine Aufgabe ausführt oder einen Benutzer in einem Bewegungsbereich warnt. Sie bilden einen wesentlichen Bestandteil der Sicherheit, der automatischen Lichtsteuerung, der Haussteuerung, der Energieeffizienz und anderer nützlicher Systeme.

Glasbruchmelder

Die direkte Antwort auf die Frage, was ein Glasbruchmelder ist, lautet: Es wird zu einer Vorsichtsmaßnahme, die darauf abzielt, Wohnungen, Arbeitsplätze oder Büros zu schützen und Diebstahl zu verhindern. Das Produkt, das für den Einsatz an Türen und Fenstern geliefert wird, ist ideal für die Anwendung, da es eine große sensorische Wirkung hat.

Fenster- und Türkontakte

Tür- und Fensterkontakte sind Schalter, die das Öffnen oder Schließen einer Tür oder eines Fensters anzeigen. Der Schalter wird an einer Tür oder einem Fenster montiert und von einem am Rahmen befestigten Magneten gehalten. Wenn sich die Tür oder das Fenster vom Magneten entfernt, öffnet der Schalter und der Alarm wird von der Zentrale erkannt.

4.Telefon- und Alarmanschluss

Um überhaupt einen Telefonanschluss im Inneren des Gebäudes herstellen zu können, muss natürlich erst einmal ein Kabel bis zum Haus gelegt werden. In Deutschland sind das in der Regel gewöhnliche Kupferkabel, nur in einigen Ländern der Welt werden für besonders schnelle Internetverbindungen auch schon die einzelnen Haushalte mit Glasfaser angeschlossen

5.Internet verbundenes Alarmsystem

Das Vornehmen der Einstellungen der Alarmanlage über das Webinterface ist mit einer Internetverbindung problemlos möglich. Es bietet auch Fernbedienung und SMS-Service.

6.Überwachungskamera Funktion

Eine Überwachungskamera ist ein Videoaufzeichnungsgerät, das Aufnahmen von Ihrem Haus und Eigentum macht, die Sie von überall über eine Internetverbindung auf einem Smartphone, Tablet oder Computer anzeigen können. Die meisten Überwachungskameras sind bewegungsaktiviert und zeichnen auf, wenn sie Bewegungen erkennen, und senden Ihnen eine Warnung

Erleben Sie eine friedliche Sicherheit mit modernsten Produkten mit unterschiedlichen Funktionen, die Sie je nach Einsatzbereich auswählen können.

kontaktiere uns